Eine Schuhgröße zu groß? So kannst du zu große Schuhe kleiner machen

Kennt ihr das: Die Schuhe im Sale, die einem so unheimlich gut gefallen, sind einfach nicht mehr in deiner gesuchten Schuhgröße zu bekommen? Doch es ist bereits um dich geschehen und du möchtest diese tollen Schuhe einfach haben.

Also wird in solchen Fällen schnell mal ein Auge zugedrückt und die Sache mit der Größe als nicht ganz so wichtig abgetan. Doch spätestens wenn man die neuen schönen Schuhe ausführen möchte, stellt sich die Frage: Was lässt sich bei zu großen Schuhen machen?

Vielleicht habt auch ihr schon einmal zu große Schuhe gekauft oder musstet früher schon die Schuhe eures großen Bruders oder eurer großen Schwester auftragen? Mit diesen Tricks könnt ihr dafür sorgen, dass eure Schuhe etwas kleiner ausfallen. Wie genau das funktioniert, erfahrt ihr jetzt:

  1. Einlegesohlen: Sohlen zum Einlegen im Schuh sind der wohl einfachste Trick um zu große oder nicht ganz ideal sitzende Schuhe zu korrigieren. Einlegesohlen gibt es heutzutage in unendlich vielen Foren und Varianten, aus den verschiedensten Materialien und mit vielen unterschiedlichen Funktionen und Nutzen zu kaufen. Es gibt Einlegesohlen, die den Fuß im Sommer kühl und welche, die ihn im Winter schön kuschelig-warm halten sollen.
  2. Gel-Fersenhalter oder Fersenpolster: Wenn der Schuh besonders im Fersenbereich zu locker sitzt, helfen Gel-Fersenhalter und Fersenpolster. Diese werden ganz einfach in den Schuh geklebt und lassen sich so je nach Bedarf auch schnell wieder entfernen.
  3. Do-It-Yourself-Methode: In vielen Fällen lassen sich zu große Schuhe auch schnell mit selbstgebastelten Schuhpolstern korrigieren. Besonders gut eignen sich hierzu kleine Make-up-Schwämmchen aus dem Drogeriemarkt, die ihr dann mit etwas doppelseitigem Klebeband in den Fersenbereich eurer Schuhe kleben könnt.
  4. Ausstopfen mit Watte: Eine ebenso einfach und günstige Möglichkeit ist es eure Schuhe einfach im vorderen Bereich mit etwas Watte auszustopfen. Nutzt so viel Watte bis der Schuh entsprechend verkleinert ist und endlich besser sitzt.
  5. Dicke Socken: Im Winter helfen natürlich auch dicke Socken, wenn Winterstiefel etwas zu groß ausfallen. Schöner Nebeneffekt: Eure Füße werden noch länger kuschelig-warm gehalten.

Hoffentlich konnten wir euch mit diesen Tipps ein wenig weiterhelfen. Doch für den nächsten Schuhkauf solltet ihr lieber vorher schon einen Blick in die Schuhgrößentabelle werfen und so auf direktem Weg zur hoffentlich richtigen Schuhgröße finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.